Veranstaltungsprogramm: Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Veranstaltungsprogramm

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Kulturveranstaltungen,

wir starten wieder durch – im Frühjahr 2022 mit 2 Veranstaltungen:

05.10.2022 – Jazz in der Villa - Chris Hopkins meets the Jazz-Kangaroos - 18 Uhr und 20 Uhr.

19.10.2022 – Kindertheater in der Villa mit der Freiburger Puppenbühne - Kaspar und der Pirat der sieben Meere - 16 Uhr.

26.10.2022 – Música brasileira in der Villa - Ipanema Beach Hotel - 18 Uhr und 20 Uhr.

11.11.2022 – Musik-Kabarett in der Villa - Mozart googeln mit Michael Sens - 18 Uhr und 20 Uhr.


Sichere Veranstaltungen mit reduzierter Gästezahl je Auftritt!

Bitte beachten Sie bei den Abendveranstaltungen unsere beiden Veranstaltungszeiten, jeweils um 18 Uhr und um 20 Uhr.

Wir möchten Ihnen seine so sichere und angenehme Atmosphäre wie nur irgend möglich bieten. Die Künstler und Künstlerinnen sind bereit, 2x an einem Abend aufzutreten. Das ermöglicht uns bei der jeweils halben Personenzahl im Saal mit viel Abstand und Frischluft die volle Anzahl Karten zu verkaufen, die wir benötigen um wirtschaftlich überleben zu können und Ihnen ein corona-freund-liches Ambiente zu bieten.

Bitte buchen Sie gerne Ihre Wunschzeit, wir hoffen, dass es vielleicht dem einen oder anderen entgegenkommt, bereits um 18 h bis ca. 19.30 hochwertige Kultur zu genießen.

Música brasileira in der Villa

26.10.2022 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr Gemeinde Gärtringen Erich-Kiefer-Saal in der Villa Schwalbenhof E-Mail schreiben Zur Website

Seit über 20 Jahren befasst sich Ipanema Beach Hotel (IBH) mit brasilianischer Musik. Initialzündung war die Idee, Jazzmusik mit lateinamerikanischer Rhythmik zu spielen und das konventionelle Drumset durch Perkussionsinstrumente zu ersetzen. Das war anfangs dann irgendwie „latin“, die Lyrics waren - wie Jazzer das kennen: auf Englisch. So ist das auch auf ihrer ersten CD dokumentiert. Spätestens aber mit dem Hinzukommen von Jürgen Braun war klar, dass eine Konzentration auf Brasilien notwendig war, ein Kontinent im Kontinent, mit einem ganzen Universum an Musik: Samba, Bossa Nova, Forro, Frevo, Choro, MPB (Música Popular Brasileira) – teils folkloristisch, teils poppig, aber auch sehr jazzig (insbesondere beim Säulenheiligen des Bossa Nova Tom Jobim).

In diesem weiten Feld bewegt sich IBH heute und ist im Laufe der langen Jahre der Zusammenarbeit immer tiefer in die Materie eingedrungen. Jeschi Paul hat sich die Texte im Original angeeignet, und alle bringen ihren reichen Erfahrungsschatz aus den verschiedensten Gefilden der Gegenwartsmusik ein: aus dem Jazz, der Klassik, dem Pop und der Weltmusik. Heute behauptet IBH stolz von sich: „Wir spielen brasilianische Musik in einer stilistischen Bandbreite, die ihresgleichen sucht“.

IBH nimmt uns mit auf eine Reise, in der wunderschöne brasilianische Songs mit authentischer Rhythmik, ausgefuchsten Arrangements, reifer Improvisationskunst und ausufernder Spielfreude zu einem hochspannend-entspannten Erlebnis verschmelzen!

Infobereiche